Bildung ist eine Investition in die Zukunft.

Veranstaltung

Arbeitseinsatz Biotopaufwertung Rietli

Montag, 04.03.2019 - Sonntag, 17.03.2019

Ort: Scuola Vivante, Bühlstrasse 17, Buchs - 09.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr

Sevelen und Buchs teilen sich ein früheres kleines Naturjuwel, das Rietli, am Talrand südlich von Buchs liegend. Schülerinnen und Schüler der Scuola Vivante haben sich zu Ziel gesetzt, anhand von gezielten Renaturierungsmassnahmen diesen ehemals wertvollen Lebensraum wieder zu beleben. Dazu benötigen sie auch die tatkräftige Unterstützung der Bürgerschaft.

Geschätzte Einwohnerinnen und Einwohner

Sevelen und Buchs teilen sich ein früheres kleines Naturjuwel, das Rietli, am Talrand südlich von Buchs liegend. Im Rahmen des Unterrichts haben sich nun Schülerinnen und Schüler der Scuola Vivante zu Ziel gesetzt, anhand von gezielten Renaturierungsmassnahmen diesen ehemals wertvollen Lebensraum wieder zu beleben. Dazu benötigen sie auch die tatkräftige Unterstützung der Bürgerschaft, weshalb sich die Umwelt- und Naturschutzkommission Sevelen in ihren diesjährigen Frühlings-Anlass diesem Projekt widmet. Alle Interessierten, speziell angesprochen werden Familien, sind herzlich willkommen. Die Aufwertungsmassnahmen (Waldrandaufwertung / Trockensteinmauerbau) finden im Rietli statt. Fachpersonen und beteiligte Schulkinder geben Ihnen Informationen zu Nutzen und Stand des Projekts.s.

 

Wann:                            Samstag, 16. März 2019

Zeit:                                09.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr

Treffpunkt:                    Scuola Vivante, Bühlstrasse 17, Buchs

Anmeldefrist:                bis 14. März 2019

 

Werkzeuge:                   wer hat, bitte Schaufel u./o. Hacke mitbringen

Einsatzdauer:                09.00 – 12.00 Uhr

Mittagsverpflegung:      12.00 – 13.30 Uhr, auf dem Areal oder in der Scuola Vivante

Vorkenntnisse:               sind nicht erforderlich

Anmeldung:                   bis 14. März per E-Mail an Alex Schwendener,
                                        a.schwendener@sevelen.ch, Tel.-Nr. 081 750 11 46

 

Kleidung und Schuhe bitte wetter- und arbeitstauglich. Wir und das neue Nah-erholungsgebiet Rietli freuen sich auf viele motivierte Helferinnen und Helfer!

 

Umwelt- und Naturschutzkommission Sevelen

Ansprechperson: Alex Schwendener, Leiter Infrastruktur, a.schwendener@sevelen.ch, Tel.-Nr. 081 750 11 46

Dokument
‹ zur Übersicht