Sevelen - gemeinsam einzigartig.

Mitteilungen Schule Sevelen

Montag, 10.07.2017


Personelles
Folgende Lehrkräfte verlassen die Schule in die wohlverdiente Pension oder Frühpension:
Dür Edith, Handarbeitslehrerin, nach 45 Jahren
Bokstaller Mario, Reallehrer, nach 42 Jahren
Wolgensinger Werner, Primarlehrer nach 40 Jahren

Der Schulrat bedankt sich von Herzen für all die geleisteten Stunden zum Wohle unserer Schüle-rinnen und Schüler, der Schule und der Gemeinde Sevelen. Alle drei Lehrkräfte haben mit viel Freude, grossem Einsatz und riesigem Engagement ihren Beruf ausgeübt und viele Kinder auf ihrem Lebensweg begleitet. Wir wünschen allen nur das Beste und die Erfüllung ihrer Träume im (Un)ruhestand.

Neuanstellungen
Der Schulrat freut sich, dass alle Vakanzen mit qualifizierten Lehrkräften auf das Schuljahr 2017/2018 neu besetzt werden konnten.
Doris Lonsky, Handarbeit Primarschule
Hasler David, Primarlehrer
Grob Geraldine, Primarlehrerin
Hoop Martina, Oberstufenlehrerin
Der Schulrat heisst die neuen Lehrkräfte bereits jetzt schon herzlich willkommen und wünscht Ihnen viel Freude und gutes Gelingen bei ihrer neuen Aufgabe.
Folgende Lehrpersonen feiern ein Jubiläum:
- Herr Küng Rudolf, 40 Jahre
- Frau Bernet Ursula, 30 Jahre
- Frau Sonderer Ursula, 20 Jahre
- Frau Buschor Jeanine, 15 Jahre
- Frau Lonsky Doris, 15 Jahre
- Frau Räber Erika, 15 Jahre
- Frau Dolente Seraina, 10 Jahre
- Frau Schmidheiny Rosmarie, 10 Jahre
- Frau Fischer Esther, 10 Jahre

Wir gratulieren allen Jubilaren und wünschen ihnen weiterhin viel Freude an ihrem Beruf. Im Rahmen des alljährlichen Schulschlussessens werden die Lehrkräfte gebührend verdankt.

Ergebnisse Schulabgänger-Umfrage 2017

Von 41 Schulabgängern haben auf Ende des laufenden Schuljahres alle eine Anschlusslösung gefunden. Der Schulrat und die Lehrerschaft wünscht allen Schulabgängern viel Erfolg und Freude bei ihrer neuen Tätigkeit.

Aufnahmeprüfungen Kantonsschule

Dieses Jahr haben von insgesamt 29 Schülerinnen und Schülern der 2. Sekundarklassen 6 Ju-gendliche die Aufnahmeprüfung ans Gymnasium geschafft, was einer Quote von gut 20% ent-spricht. Zusammen mit den 2 Jugendlichen der 3. Sek., welche die Prüfung auch geschafft haben, wünscht der Schulrat allen einen guten Start im neuen Lebensabschnitt.

Klassenplanung /Schulraumerweiterung

Sevelen wächst und damit haben wir auch mehr Kinder in der Schule. Es zeichnet sich ab, dass wir in den nächsten Jahren mit grösseren Jahrgängen rechnen müssen. Für das kommende Schuljahr kann die Doppelführung auf der Primarstufe wahrscheinlich aufrechterhalten werden. Mit voll ausgelasteten Klassen in der 2./3. und 5. Klasse, also mit je 23 - 24 Kindern starten wir ins neue Schul-jahr. Der Durchschnitt in der Primarschule inkl. der Sonderklasse liegt bei 21 Schülerinnen und Schüler pro Klasse. Mit diesen Klassengrössen hat der Schulrat mehr Lektionen für Teamteaching gesprochen. Da das Primarschulhaus Gadretsch voll ausgelastet ist, hat der Schulrat eine Vorstu-die zu einer Schulraumerweiterung

‹ zur Liste