Sevelen - lebendig, offen, mittendrin

17. Strassenbauprogramm (2019 – 2022)

Freitag, 23.09.2016


Die Projektdefinierungen für das 17. Strassenbauprogramm (2019 – 2022) laufen an. Die Gemeinden werden aufgefordert, ihre gewünschten Vorhaben zu eruieren. Die Einreichung der entsprechenden Projektunterlagen an das Tiefbauamt des Kantons St. Gallen erfolgt voraussichtlich Ende Jahr 2016. Einige der Projekte für das 17. Strassenbauprogramm werden auch im Agglomerationsprogramm Werdenberg-Liechtenstein, 3. Generation, aufgeführt. Ziel ist es, diesen Projekten (beispielsweise „Nordumfahrung“) eine höhere, teilweise regionale Gewichtung zu geben.

Der Gemeinderat wird folgende Projekte eingeben: Nordumfahrung Sevelen / Neue Schildstrasse, Anbindung mittels T-Einlenker an Hauptstrasse / ÖV-Bushaltestellen bei neuem T-Einlenker / Pförtner Süd, Sevelen / Trottoirergänzung entlang Hauptstrasse im Bereich Rietli / Trottoirergänzung entlang Bahnhofstrasse.

Gemeindeseite vom 24.09.2016


‹ zur Liste