Sevelen - lebendig, offen, mittendrin

Hundehaltung

Freitag, 09.09.2016


Es gehen immer wieder Reklamationen betreffend Hundehaltung ein. Vor allem das Liegenlassen von Hundekot auf Strassen, Wegen, Trottoirs und sogar Gärten ist sehr unangenehm. Ebenfalls dass Hunde auf Privatgrundstücken sowie entlang von Gartenhecken und –zäunen urinieren, führt zu Ärgernis. Der Gemeinderat bittet die fehlbaren Hundehalterinnen und Hundehalter im Interesse einer sauberen Gemeinde, doch gerade auch mit Nachsicht auf alle pflichtbewussten Hundehalterinnen und Hundehalter, der Säuberung ihrer Hunde vermehrte Beachtung zu schenken. Hundehalterinnen und Hundehalter sind verpflichtet, ihre Hunde so zu halten, dass sie Menschen nicht belästigen und fremdes Eigentum nicht beschädigen. Mit dem Fehlverhalten schaden Sie nicht nur den Direktbetroffenen und dem Ortsbild, sondern auch dem Image von all jenen Hundehalterinnen und Hundehaltern, die Rücksicht nehmen auf andere. Bitte leisten auch Sie einen Beitrag an das reibungslose Zusammenleben. Helfen Sie mit, Konflikte zu vermeiden. Die Gemeinde und vor allem die Bevölkerung danken Ihnen dafür.

Gemeinderatsverhandlungen vom 05.09.2016

‹ zur Liste