Sevelen - gemeinsam einzigartig.

Videoüberwachung Schulanlage Rans

Freitag, 10.06.2016


Der Rat hat entschieden, auch beim Schulhaus Rans Videoüberwachungs-Kameras zu montieren. Diese werden gleich mit der Sanierung installiert.
Gestützt auf Art. 2, Reglement über die Videoüberwachung der Gemeinde Sevelen, werden die Standorte, wo die Videoüberwachung zur Anwendung gelangt, vom Gemeinderat durch Allgemeinverfügungen festgelegt. Diese werden öffentlich publiziert. Die Standorte beim Schulhaus Rans sind folgende: Haupteingang Schulhaus, Spielplatz und überdeckter Pausenplatz West. Die Publikation der Allgemeinverfügung erfolgt am Dienstag, 14. Juni 2016, im Werdenberger & Obertoggenburger. Ein Rekurs kann innert 14 Tagen beim Sicherheits- und Justizdepartement des Kantons St. Gallen erhoben werden.

Gemeindeseite vom 11.06.2016

‹ zur Liste