Sevelen - angenehm anders

Bericht - Umweltputzete 2013

Donnerstag, 28.03.2013


Über vier Tonnen Abfall gesammelt

Am 23. März fand die erste länderübergreifende Umweltputzete in 13 Gemeinden beidseits des Rheins statt. Dabei wurde der Lebensraum von Mensch und Tier von Abfall und Unrat befreit. Ebenso setzten sich die Organisatoren zum Ziel, die Bevölkerung für das Thema Littering (Abfälle im öffentlichen Raum wegzuwerfen oder liegen zu lassen) zu sensibilisieren.

Sechs Werdenberger und sieben Liechetensteiner Gemeinden putzten heuer gleichzeitig den Lebensraum. Schulklassen, Vereine, Firmen und Privatpersonen machten an der länderübergreifenden Umweltputzete mit und sammelten Abfall ein. Gemeinsam leisteten sie einen Beitrag an eine saubere Umwelt.

In allen Gemeinden zusammen beteiligten sich über 1000 Personen am Aktionstag. Insgesamt wurden mehr als 4'200 Kilogramm liegengebliebenen Abfall eingesammelt. Nach der erfolgten „Umweltputzete“ offerierten die Gemeinden den Helferinnen und Helfern einen kleinen Imbiss.

Die Organisatoren danken allen Gemeinden, Verantwortlichen, Werkhof-Mitarbeitenden, Sponsoren sowie natürlich allen „Putzerinnen“ und „Putzern“ herzlich für ihren geleisteten Einsatz. Die nächste gemeinsame Umweltputzete findet im Frühjahr 2015 statt.

‹ zur Liste