Sevelen - schön, hier zu sein.

News

Sanierung Ortsdurchfahrt Süd, befristete Verkehrsmassnahmen ab 10. September 2021

Dienstag, 07.09.2021

Die Bänziger Partner AG, vertreten durch Stephan Wyler plant im Auftrag des Tiefbauamtes
St.Gallen die Sanierung der Hauptstrasse in Sevelen. Während den Bauarbeiten sind zur Verkehrsführung und aus Gründen der Verkehrssicherheit befristete Verkehrsmassnahmen notwendig. Die Bauarbeiten der Ortsdurchfahrt Süd werden in verschiedenen Etappen durchgeführt.

mehr lesen ›

Gemeinden unterstützen die Bekämpfung von Neophyten

Donnerstag, 26.08.2021

Am Werdenberger Pflanzentag können Neophyten gegen einheimische Sträucher eingetauscht werden.

mehr lesen ›

Freiwilligendienst in der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

Dienstag, 03.08.2021

Die IDEM-Mitarbeitenden (IDEM=Im Dienste eines Menschen) der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) engagieren sich als freiwillige Helferinnen und Helfer an allen drei Standorten für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten.

mehr lesen ›

slowUp yourself! 21. Juli bis 31. Oktober 2021

Freitag, 23.07.2021

Selber die slowUp-Region entdecken und gewinnen.
34 km: Grabs – Werdenberg – Buchs – Rans – Sevelen – Plattis – Vaduz –Schaan – Gamprin – Haag – Gams

mehr lesen ›

Pilzkontrollstelle - Öffnung ab Samstag, 17. Juli 2021

Dienstag, 13.07.2021

mehr lesen ›

Photovoltaik-Aktion Sarganserland Werdenberg

Mittwoch, 19.05.2021

Sind Sie interessiert an einer sinnvollen, zukunftsgerichteten Investition für Ihr Eigenheim? Die Photovoltaik-Aktion richtet sich an alle energiebewussten Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in 14 Gemeinden der Region Sarganserland-Werdenberg: Sennwald, Gams, Grabs, Buchs, Sevelen, Wartau, Bad Ragaz, Sargans, Pfäfers, Vilters-Wangs, Mels, Flums, Walenstadt und Quarten.

mehr lesen ›

Tiefbauamt startet dritte Bauphase in Sevelen

Montag, 12.04.2021

Am Donnerstag, 15. April 2021, fährt das Tiefbauamt mit der Sanierung der Ortsdurchfahrt zwischen der Bahnhofstrasse und dem Rathaus in Sevelen fort. Die umfassenden Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Oktober 2021.

mehr lesen ›

Informationen zum Coronavirus

Dienstag, 20.10.2020

mehr lesen ›
1