Sevelen - angenehm anders

Mitteilungen aus der Schule Sevelen

Freitag, 10.07.2020

Die Mitteilung vom letzten Jahr begann mit den Worten «Sonne, Sand, Wasser, viele sportliche Aktivitäten, gemeinsames Lagerleben».

In diesem Jahr ist vor allem das Wort «Corona» omnipräsent. Das zweite Semester und der Schuljahresabschluss wurde durch Corona verändert - in eine noch nie dagewesene Form. Für die Schülerinnen und Schüler, die Lehrpersonen, die Schulleitung und den Schulrat war dies eine grosse Herausforderung. Alle mussten von Ihren Gewohnheiten abweichen und per sofort einen neuen Alltag annehmen – es war wahrhaftig keine einfache Zeit.

Die Worte, welche unseren diesjährigen Schuljahresabschluss sehr gut beschreiben, sind wohl:

  • Zusammenarbeit und Unterstützung
  • Verständnis und Empathie
  • Umdenken und Neustrukturierung
  • Lösungsorientierung und Fokussierung

Das Schuljahr 2019/2020 neigt sich nun dem Ende

Die Schulabgänger-Umfrage 2020 zeigt, dass die Schulabgänger sich mit viel Elan an die Lehrstellesuche gemacht haben und es ist Ihnen gelungen, eine für sie passende Anschlusslösung zu finden. Von 49 Schulabgängern haben auf Ende des laufenden Schuljahres 48 Schülerinnen und Schüler eine Anschlusslösung gefunden. Aus der 3. Oberstufe werden sieben Schülerinnen und Schüler ihre Schulkarriere an der Fach- oder Wirtschaftsmittelschule fortsetzen. Von insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler der 2. Sekundarklassen haben sechs Jugendliche die Aufnahmeprüfung ans Gymnasium geschafft. Gratulation!

Unsere Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen Oberstufe dürfen trotz den Corona-bedingten Umständen ihren Abschluss gebührend feiern und die anderen Klassen konnten in individuellen Projekten ihr Schuljahr abschliessen und sich auf das nächste Schuljahr vorbereiten.

Der Schulrat wünscht allen einen guten Start im neuen Lebensabschnitt.

Austritte Personelles

Nach langjährigem Einsatz gehen Hansjürg Vorburger, Schulleiter, Markus Bernet, Primarlehrer, und Ursula Bernet, Kindergartenlehrerin, in den wohlverdienten Ruhestand. Lange Zeit haben sie sich mit viel Herz und Engagement für die Schule eingesetzt. Es finden sich kaum Worte, welche unsere Dankbarkeit ausdrücken können. Mit diesen drei Persönlichkeiten geht auch ein Stück Seveler Schulgeschichte. Die Schule Sevelen dankt für die stets konstruktive und kollegiale Zeit und wünscht Ihnen einen geruhsamen Einstieg in den Ruhestand.

Die beiden Lehrerinnen, Rebeca Kälin und Esther Zinniker, sowie die Schulsekretärin, Claudia Ryser, werden die Schule Sevelen verlassen und nun neue Herausforderungen annehmen. Wir danken auch Ihnen für ihre geleisteten Dienste und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg.

 

Das Schuljahr 2020/2021 startet schon bald

Wenn etwas endet, darf etwas Neues beginnen! Nach den Sommerferien starten wir ins neue Schuljahr – mit neuen Erfahrungen, viel Freude und Motivation. Nicht nur für die Schülerinnen und Schüler bedeutet dies Veränderung, sondern auch die Schule Sevelen wird organisatorisch neuen Wind erhalten. Das Schulratspräsidium ist seit März 2020 mit Petra Vetsch neu besetzt, die Schulleitung in Rans und im Gadretsch wird neu durch zwei unserer erfahrenen Lehrpersonen Mara Salzgeber und Fabian Anrig besetzt, sechs neue Lehrkräfte werden unser Team ergänzen und auch im Schulsekretariat dürfen wir eine neue Sekretärin begrüssen. Dies alles wird neue Gedanken, neue Ansichten, neue Arbeitsweisen einbringen. Sie alle sind top motiviert und freuen sich auf den Start. Gepaart mit den Erfahrungen und dem bestehenden Gedankengut aller, die schon länger bei der Schule Sevelen sind, ergibt sich ein starkes und zukunftsorientiertes Team.

Neuanstellungen

Der Schulrat freut sich, dass auf das Schuljahr 2020/2021 alle Vakanzen mit qualifizierten Lehrkräften neu besetzt werden konnten:

  • Hobi Karin, Teamteaching Primarstufe, Gadretsch
  • Preisig Ladina, 3./4. Klasse Primarstufe, Gadretsch
  • Ritter Jana, 3./4. Klasse Primarstufe, Gadretsch
  • Vorburger Sarah, 1./2. Klasse Primarstufe, Gadretsch
  • Walser Veronika, Handarbeit, Primarstufe, Gadretsch
  • Keilbar Bettina, Schwimmlehrerin

Der Schulrat heisst alle herzlich willkommen und wünscht Ihnen viel Freude und gutes Gelingen bei ihrer neuen Aufgabe!

Folgende Lehrpersonen feiern ein Jubiläum

  • John Sandra, 15 Jahre
  • Meier Philip, 15 Jahre
  • Reich Susanne, 15 Jahre Schulleitung
  • Hermann Sandra, 25 Jahre
  • Schumacher Thomas, 25 Jahre
  • Dietsche Anita, 30 Jahre
  • Pfister Judith, 30 Jahre im Kanton St. Gallen

Wir danken den Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz und wünschen ihnen weiterhin viel Freude an ihrem Beruf. Wir sind froh, alle diese Lehrpersonen an unserer Schule zu haben!

Der Schulrat wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern und Erziehungsberechtigten, der gesamten Kinderbetreuung und der Lehrerschaft schöne Sommerferien und freut sich, alle wieder gesund und munter zum neuen Schuljahr begrüssen zu können.

‹ zur Liste