Sevelen - angenehm anders

Alpfahrtsvorschriften 2020

Mittwoch, 25.03.2020

Die Alpfahrtsvorschriften für den Auftrieb von Vieh auf Alpen und gemeinschaftliche Weiden sind inhaltlich weitgehend identisch mit denjenigen vom Vorjahr.

Eine wichtige Neuerung betrifft den Tierverkehr von Schafen und Ziegen: Tierverkehrsdatenbank (TVD) - Sämtliche Zu- und Abgänge von Tieren der Rinder-, Schaf- und Ziegengattung sind durch den Alpverantwortlichen der TVD über das Portal www.agate.ch innerhalb von drei Arbeitstagen zu melden. Neu müssen auch Schafe und Ziegen mit zwei Ohrmarken gekennzeichnet sein müssen (Schaf: eine Ohrmarke mit Mikrochip). Die Vorschriften können auf den Gemeinderatskanzleien und bei den Tierärzten eingesehen werden, beim Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen, Blarerstrasse 2, 9001 St.Gallen (058 229 28 70) angefordert oder unter www.avsv.sg.ch abgerufen werden.

‹ zur Liste