Sevelen - lebendig, offen, mittendrin

Anpassung Hundesteuer per 1. Januar 2020

Mittwoch, 04.12.2019

Das St. Galler Kantonsparlament hat am 13. Juni 2019 ein neues Hundegesetz verabschiedet, wel-ches am 1. Januar 2020 in Kraft tritt.

Dies erlaubt es den Gemeinden die Hundesteuer pro Hund und Jahr zwischen CHF 60 und CHF 200 (Art. 25 Abs. 1; HG) festzulegen. Die Hundesteuer in Se-velen ist seit 2003 unverändert bei CHF 60. Neu wird für jeden Hund eine einheitliche Steuer von CHF 100 pro Jahr erhoben. Davon muss die Gemeinde dem Kanton für jeden Hund einen Anteil von CHF 10 pro Kalenderjahr abliefern.

‹ zur Liste