Sevelen - lebendig, offen, mittendrin

Energiespartipp – Frische Luft statt Wäschetrockner

Donnerstag, 29.08.2019


Natürlich sind Wäschetrockner sehr bequem – sie benötigen allerdings auch enorm viel Strom. Gerade deshalb ist es sinnvoll, im Sommer und auch – sofern es wettertechnisch möglich ist – die Wäsche an der frischen Luft zu trocknen. Scheint die Sonne, so ist die Wäsche innerhalb weniger Stunden trocken und riecht dabei noch besonders frisch, ohne dass Sie vorher Weichspüler in die Waschmaschine einfüllen mussten.

‹ zur Liste