Sevelen - lebendig, offen, mittendrin

Mitteilungen Schule Sevelen

Donnerstag, 04.07.2019


Sonne, Sand, Wasser, viele sportliche Aktivitäten, gemeinsames Lagerleben – unsere Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen Oberstufe konnten schon etwas Ferienluft im Sportlager in Cavallino schnuppern. Bei allen andern ist es bald soweit! Aber auch unsere Daheimgebliebenen hatten einige Auflockerungen zum Ende des Schuljahres: Sondertage, Sporttage, Schulreisen, Waldtage gehören in die letzten Schulwochen.

Allen anderen wünschen wir erlebnisreiche und erholsame Sommerferien und heute schon einen guten Start im neuen Schuljahr – den neuen Kindergartenkindern ein herzliches Willkommen!

Personelles

Rosa Hagmann verlässt uns nach 45-jähriger Tätigkeit im Kanton St. Gallen davon 32 Jahre in Sevelen und geht in die wohlverdiente Pension. Sie hat mit viel Herzblut und Engagement grossen Einsatz für unsere Kleinsten geleistet – ein herzliches Dankeschön und alles Gute für die Zukunft!

Kündigungen

Nach einem Jahr bzw. zwei Jahren verlassen uns Alexandra Marxer, Heilpädagogin Primarschule und Grob Geraldine, Primarschule. Beide treten ihre Wunschstellen an. Wir danken beiden für ihre geleisteten Dienste und wünschen ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg.

Neuanstellungen

Der Schulrat freut sich, dass alle Vakanzen und alle neu geschaffenen Stellen infolge grosser Schülerzahlen mit qualifizierten Lehrkräften auf das Schuljahr 2019/2010 neu besetzt werden konnten.

-     Bellmont Petra, Kleinklasse Primarstufe

-     Guntli Kira, 3. Klasse, Primarstufe

-     Haas Tanja, 2. Klasse Primarstufe

-     Kühne Marlen, 2. Klasse Primarstufe

-     Schiesser Sabrina, Kindergarten

-     Schöb Sarina, 5. Klasse Primarstufe

-     Wagner Andrea, Hausaufgabenhilfe

Der Schulrat heisst die neuen Lehrkräfte bereits heute herzlich willkommen und wünscht Ihnen viel Freude und gutes Gelingen bei ihrer neuen Aufgabe.

Folgende Lehrpersonen feiern ein Jubiläum:

-     Rosa Hagmann, 45 Jahre

-     Gantenbein Monika, 30 Jahre

-     Hintermann Sonja, 30 Jahre

-     Hanimann Remo, 25 Jahre

-     Osterholz-Grimm Franziska, 25 Jahre

-     Keller Roger, 20 Jahre

-     Moschen-Wildhaber Martina, 20 Jahre

-     Reither-Bernegger Marianne, 15 Jahre

-     Jucker Katrin, 10 Jahre

-     Matzig Kathrin, 10 Jahre

-     Schwendener Nadja, 10 Jahre

-     Wieland Eveline, 10 Jahre

Wir gratulieren allen Jubilaren und wünschen ihnen weiterhin viel Freude an ihrem Beruf. Wir sind froh, alle diese Lehrpersonen an unserer Schule zu haben.

Ergebnisse Schulabgänger-Umfrage 2019

Als Schulratspräsidentin freut es mich, dass sich fast alle Schulabgänger mit viel Elan an die Lehrstellesuche gemacht haben und es diesen auch gelungen ist, eine für sie passende Anschlusslösung zu finden. Von 44 Schulabgängern haben auf Ende des laufenden Schuljahres 42 Schülerinnen und Schüler eine Anschlusslösung gefunden. Der Schulrat und die Lehrerschaft wünscht allen Schulabgängern viel Erfolg und Freude bei ihrer neuen Tätigkeit.

Aufnahmeprüfungen Kantonsschule, private Mittelschulen

Dieses Jahr haben von insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler der 2. Sekundarklassen 5 Jugendliche die Aufnahmeprüfung ans Gymnasium geschafft, was einer Quote von 14 % entspricht. Aus der 3. Oberstufe werden 5 Schülerinnen und Schüler ihre Schulkarriere an der Informatik- oder Wirtschaftsmittelschule fortsetzen. Der Schulrat wünscht allen einen guten Start im neuen Lebensabschnitt.

Schulraumerweiterung / Klassenplanung

Die Bauarbeiten gehen bei beiden Vorhaben zügig gemäss Plan voran. Es ist momentan mit keiner Verzögerung zu rechnen, so dass im Schulhaus Galstramm im Frühling die neuen Klassenzimmer benutzt werden können. Dann beginnen auch die Arbeiten an der Erdbebenertüchtigung. Auch im Schulhaus Gadretsch ist man auf Kurs und erwartet die Bezugnahme wie geplant in einem Jahr.

Aufgrund der Schülerzahlen sind die einzelnen Klassen zum Teil recht gross. Die Anzahl Schüler und Schülerinnen pro Klasse ist aber immer noch vertretbar und mit Teamteaching Lektionen zusätzlich unterstützt. Auf der 2. und 5. Primarstufe muss jedoch per neuem Schuljahr je eine Klasse zusätzlich geschaffen werden. Durch die Auslagerung der Kita ins alte „Abwartshaus“ Galstramm können beide Kita Räume als Schulzimmer genutzt werden. Dies erspart der Schule ein Provisorium. Kinderbetreuung Gadretsch

Auslastung

Alle drei Bereiche sind gut ausgelastet, in der Kita besteht immer noch eine Warteliste. Die Kita bietet momentan Platz für 12 der Schülerhort für 24 Kinder. Das Angebot des Mittagstischs nutzen ca. 80 Schülerinnen und Schüler. Dies sind gut 13 % aller Volksschüler. Mit dem Erweiterungsbau im Gadretsch hat der Stimmbürger Ja gesagt zur Verdoppelung dieser Plätze. Die operative Planung für die Verdoppe-lung in einem Jahr hat schon begonnen und ist auf gutem Weg. Somit können wir all den uns anvertrauten Kindern weiterhin ein qualitativ hochstehendes Betreuungs-angebot anbieten.

Prüfungserfolg

Frau Stefanie Diggelmann hat mit Bravur mit einer Note von 5.2 ihre Lehre als Fachfrau Betreuung Kinder bestanden. Sie wird bei uns als Fachfrau Betreuung weiterbeschäftigt. Der Schulrat gratuliert Frau Diggelmann herzlich zum Prüfungserfolg und freut sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit.

Ferien

Der Schulrat wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern, der gesamten Kinderbetreuung und der Lehrerschaft schöne Ferien und freut sich, alle wieder gesund und munter zum neuen Schuljahr begrüssen zu können.

‹ zur Liste