Sevelen - lebendig, offen, mittendrin

Ausnahmebewilligung zum Verbrennen von Astmaterial auf Alpweiden

Donnerstag, 28.03.2019


Die Alpkooperation Arin ist Bewirtschafterin der Alp Arin. Diese Alpflächen müssen regelmässig von wild wachsendem Jungwuchs gesäubert werden. Der Abtransport des Abraums (Äste) ist nur schwer oder gar nicht möglich. Der Gemeinderat hat der Alpkooperation deshalb eine Ausnahmebewilligung zum Verbrennen von Astmaterial auf Alpweiden für das Jahr 2019 erteilt. Diese Verfügung unterliegt verschiedenen Auflagen.

‹ zur Liste