Sevelen - gemeinsam einzigartig.

Aufwertungsprojekt Rietli Buchs

Donnerstag, 14.03.2019

Der Gemeinderat spricht einen Förderbeitrag von CHF 15‘000 für das gesamte Aufwertungsprojekt Rietli Buchs der Scuola Vivante, Buchs.

Die Etappe 1 beinhaltet den Wiederaufbau einer stark eingewachsenen und zerfallenen 60 m langen Trockenmauer, die dahinterliegende Waldrandaufwertung und das Erstellen eines Lehrpfades. Das Projektgebiet liegt mitten in einem beliebten Naherholungsgebiet zwischen dem Zentrum von Buchs und Räfis, an der Grenze zu Sevelen. Die Trockenmauer liegt vollumfänglich auf Seveler Gemeindegebiet.

‹ zur Liste