Bildung ist eine Investition in die Zukunft.

Flüssiggasanlagen (Gasgrill) an Veranstaltung

Donnerstag, 25.10.2018

Die Eidgenössische Koordinationskommission für Arbeitssicherheit (EKAS) hat die neue Flüssiggas-Richtlinie 6517 am 6. Dezember 2017 genehmigt und in Kraft gesetzt.

Sie können die Richtlinie unter www.suva.ch/6517.d herunterladen.

Wenn eine Gemeinde eine Veranstaltung mit Flüssiggasanlagen (zu denen auch Gasgrills gehören) bewilligt, so dürfen dort nur kontrollierte Gasgeräte eingesetzt werden. Diese periodischen Kontrollen von Flüssiggasanlagen sind von einem dazu ausgebildeten Fachmann auszuführen. Sie finden die Liste der vom Verein Arbeitskreis LPG geprüften und zugelassenen Gaskontrolleure unter: www.arbeitskreis-Ipg.ch/service/verzeichnis/.

‹ zur Liste