Bildung ist eine Investition in die Zukunft.

Boden und Wasser nicht vergiften

Mittwoch, 09.05.2018

Chemikalien finden sich in allen Bereichen des Alltags

Im Gel bei der morgendlichen Dusche, beim Hausputz, der Gartenpflege, beim Malen der Wände und der Creme gegen Falten oder Muskelkater. Solche Produkte erleichtern und verschönern unser Leben. Doch diese Fülle an Chemikalien hat auch unerwünschte Nebenwirkungen.

Einige Tipps für den Alltag

  • Kaufen Sie Pflanzen, die gegen Schädlinge resistent sind.
  • Bekämpfen Sie - wenn nötig - Schädlinge mit natürlichen Mitteln, beispielsweise Marienkäfer gegen Blattläuse.
  • Unerwünschte Kräuter müssen nicht immer vollständig entfernt werden; wenn sie stören sollen sie ausgerissen und nicht mit Herbiziden bekämpft werden.
  • Mit geeigneten Mikrofasertüchern, Wasser und einem milden Allzweckreiniger werden Küche, Bad und Zimmer tadellos sauber.
  • Reste von Chemikalien dürfen NIE ins WC, Lavabo oder in die Kanalisation geleert werden.
  • Bringen Sie nicht mehr benötigte Chemikalien zur Sonderabfallsammlung.
  • Weitere Informationen und Tipps erhalten Sie bei der Gemeinde oder diesen Stellen: giftzwerg.ch und pusch.ch

‹ zur Liste